Ein App-Versuch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Quelle: flickr, The Preiser Project, Man in the Moon, CC BY 2.0

Habe eine „Menstruations-App“ im App-Store gefunden und freue mich schon darauf die „Emoticons„ einzutragen. Es gibt da, die verschiedensten „Befindlichkeiten“ und eine sehr umfangreiche Liste zur Dokumentation meines Zykluses.

Interessiert, was die Medien zu diesem Thema wohl sagen, habe ich mich auch auf unterschiedlichen Seiten informiert, dort wird auch auf die Nachteile hingewiesen, wie etwa die Handhabung. Auf einigen Seiten werden „Menstruations-Apps“ sogar als gefährlich eingestuft. Da Frau sich nicht auf die Zyklusberechung verlassen kann und die App somit die herkömmlichen Empfängnisverhütungsmittel, wie Pille, Kondom und Kalender (!) nicht ersetzen könne … Ob Sie dazu jemals gedacht waren?

Hier ein sehr umfassender und informativer, allerdings schon etwas älterer Bericht … wie gesagt, ich bin gespannt.

Advertisements